… tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Ganz so schlimm war es nicht, als Trainer Hagen beruflich verhindert war und kurzerhand Hans Peter, Maikel und Martin das Training übernommen haben. Auf ein Zirkeltraining wurde verzichtet, das obligatorische Aufwärmprogramm blieb Pflicht.

Um nach dem Einschießen die Motivation noch zu steigern, hatte Maikel ein Spiel vorbereitet. Was wirkt bei Jugendlichen direkt auf das Belohnungszentrum im Gehirn ein? Zucker in Form von Naschwerk. Es wurden Teams gebildet. Nach 20 Treffern auf die Smilies wurden kleine Gummibärchentüten aufgehangen. Wurden diese getroffen, hieß es mampfen.

Eine andere Challenge war Dosenschießen, bei der eine Dose mit Naschwerk an ein Klebeband befestigt wurde. Wer das Klebeband mit seinen Pfeilen so perforierte, dass die Dose runterfiel, durfte naschen.


Emilie war etwas ungeduldiger und erledigte die Aufgabe auf Ihre Weise: sie schoss direkt in die Dose. Glückwunsch.

Text und Fotos: Martin Ternes

Ist die Katze aus dem Hause …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.